Feed aggregator

Die Rinde von Fichte und Tanne – dünner als gedacht

Waldwissen.NET - Thu, 02/14/2019 - 00:00
Mit der Rindenstärke wird der Wert von Rundholz bemessen und die Biomasse abgeschätzt. Die heute in Deutschland angewandten Rindenabzugswerte stammen aus den 1970er Jahren. Deshalb sollen neue Messungen bei Fichte und Tanne zeigen, ob sie noch aktuell sind.
Categories: Waldwissen

Rotwild im Südschwarzwald: Konflikte erfolgreich entschärfen

Waldwissen.NET - Wed, 02/13/2019 - 00:00
Je nach Sichtweise wird das Rotwild als Schädling des Waldes, als begehrtes Jagdobjekt oder als wertvoller Habitatbildner bezeichnet. Die Rotwildkonzeption der FVA versucht, die unterschiedlichen Ziele der Interessensgruppen unter einen Hut zu bringen.
Categories: Waldwissen

Der Pechkrebs der Föhre in Europa

Waldwissen.NET - Wed, 02/13/2019 - 00:00
Fusarium circinatum ist der Erreger des Pechkrebses, der vorwiegend Föhrenarten befällt und weltweit als ein gefährlicher Schadpilz gilt. Auch die heimische Waldföhre ist anfällig. Infiziertes Saatgut und Sämlinge sind weltweit die Hauptverbreiter des Pilzes.
Categories: Waldwissen

Starke Zunahme des Buchdruckers in der Schweiz

Waldwissen.NET - Mon, 02/11/2019 - 00:00
Der Buchdrucker ist in der Schweiz weiter auf dem Vormarsch. Die Käferholzmenge betrug 2018 mehr als das Doppelte des Vorjahrs und erreichte damit den höchsten Stand seit über zehn Jahren.
Categories: Waldwissen

Holzschläge gut kommunizieren

Waldwissen.NET - Wed, 02/06/2019 - 00:00
Im stark genutzten Agglomerationswald ist es wichtig, Holzschläge klar zu signalisieren sowie während und nach Abschluss der Arbeiten aktiv darüber zu informieren.
Categories: Waldwissen

Standortkundliche Grundlagen für die Waldbewirtschaftung im Klimawandel

Waldwissen.NET - Mon, 02/04/2019 - 00:00
Es wird in der Schweiz wärmer und im Sommer trockener. Wie ändern sich die Waldstandorte infolge des Klimawandels? Welche Baumarten sind in Zukunft an welchen Standorten zu empfehlen?
Categories: Waldwissen

Wertvolle Kulturgüter brauchen Schutz

Waldwissen.NET - Sat, 02/02/2019 - 00:00
Wenn eine Kirche brennt, heißt es, Leben retten zuerst! Dann kommt die Infrastruktur, schließlich soll der Brand gelöscht sein. Ist dann der heilige Antonius noch intakt? BFW-Forscher erarbeiten einen Risikoplan.
Categories: Waldwissen

Österreichs Wald wächst jedes Jahr um 3400 Hektar

Waldwissen.NET - Mon, 01/28/2019 - 00:00
Die Waldinventur des Bundesforschungszentrums für Wald zeigt eine Zunahme an Waldfläche sowie einen Trend zu mehr Laub- und Mischwäldern auf.
Categories: Waldwissen

Aktuelle Lage und Maßnahmen gegen Borkenkäfer im Frühjahr und im Sommer

Waldwissen.NET - Mon, 01/21/2019 - 17:46
Aktuelle Untersuchungen in NRW zeigen weiterhin hohe Borkenkäferdichten (Ø 25.000 / Baum) in der Rinde stehender Fichten.
Categories: Waldwissen

Kurzportrait Atlaszeder (Cedrus atlantica (Endl.) Manetti ex Carrière)

Waldwissen.NET - Fri, 01/18/2019 - 11:35
Die Atlaszeder zeichnet sich durch ein geringes Invasionspotenzial und hohe Mischungsfähigkeit aus. Sie ist sehr anpassungsfähig im Hinblick auf Standort und Klima. Die Baumart erreicht eine hohe Gesamtwuchsleistung und ist für die Wertholzproduktion gut geeignet.
Categories: Waldwissen

Die Ozonwerte sinken, aber die Belastung der Wälder bleibt hoch

Waldwissen.NET - Thu, 01/17/2019 - 00:00
Noch immer ist die Ozonbelastung der Wälder in Europa zu hoch, doch die Werte dieses Luftschadstoffs nehmen langsam aber stetig ab.
Categories: Waldwissen

Die Elchgeweihflechte

Waldwissen.NET - Thu, 01/03/2019 - 00:00
Die häufigste baumbewohnende Strauchflechte der Schweiz hat herb duftende Inhaltstoffe und wurde deshalb lange Zeit zur Herstellung von Parfums genutzt.
Categories: Waldwissen

Mit seltenen Laubbaumarten ehemalige Weinberge aufforsten

Waldwissen.NET - Fri, 12/21/2018 - 00:00
Ehemalige Weinbauflächen werden oft sich selbst überlassen und überwachsen unkontrolliert. Dadurch verlieren sie an ökonomischem und ökologischem Wert. Bislang fehlen Behandlungskonzepte, das Projekt SILVITI liefert nun vielfältige Nutzungsoptionen.
Categories: Waldwissen

Holzproduktion und Holzbedarf in den Kreisen von NRW und der ökologische Fußabdruck des Landes

Waldwissen.NET - Mon, 12/17/2018 - 12:20
Holz wird in großen Mengen von den Menschen benötigt. Die Holzernte in heimischen Wäldern wird jedoch zunehmend in Frage gestellt. Folge ist, dass der Bedarf durch Importe gedeckt wird und der aktuelle ökologische Fußabdruck der Holznutzung größer wird.
Categories: Waldwissen

Nutzung der Edelkastanie

Waldwissen.NET - Wed, 12/05/2018 - 00:00
Geröstete Maroni – ein Genuss. Aber die Früchte der Edelkastanie sind nicht das einzige, was wir von diesem besonderen Baum nutzen können. Sie liefert auch leckeren Honig und wertvolles Holz.
Categories: Waldwissen

Den Tannen-Genen auf der Spur

Waldwissen.NET - Mon, 12/03/2018 - 00:00
Ein internationales Team hat sich vorgenommen, das Genom der Weißtanne zu sequenzieren. Wie kann man sich das vorstellen, und was bringt das für diese wichtige Baumart?
Categories: Waldwissen

Suche nach gesunden Eschen und Ulmen

Waldwissen.NET - Mon, 12/03/2018 - 00:00
Wissenschaftler der Forschungsanstalt WSL suchten gesund aussehende Eschen und Ulmen, um anschliessend deren Resistenz gegenüber Krankheiten beurteilen zu lassen.
Categories: Waldwissen

Update zur Rohholzvermessung

Waldwissen.NET - Mon, 12/03/2018 - 00:00
Der Beitrag stellt die in Deutschland gebräuchlichen Messverfahren vor und geht dabei auch auf ihre Vor- und Nachteile ein. Die Verhandlungen in den verschiedenen Gremien zur Rohholzvermessung gehen indes weiter und sind noch nicht abgeschlossen.
Categories: Waldwissen

Dürre und Hitze setzten dem Wald 2018 erheblich zu

Waldwissen.NET - Fri, 11/30/2018 - 00:00
Schon im Frühjahr fielen große Mengen Blütenstaub auf Fenstern und Fahrzeugen auf. Im August waren dann landauf landab verfärbte und entlaubte oder nadelfreie Bäume zu sehen. Lesen Sie, was die Wetter-Extreme 2018 für den Wald in Baden-Württemberg bedeuten.
Categories: Waldwissen

Rußrindenkrankheit – Erstfund in Bayern

Waldwissen.NET - Tue, 11/20/2018 - 00:00
Die Rußrindenkrankheit befällt Ahorn-Arten. Neben Österreich und der Schweiz hat sie nun auch Bayern erreicht. Was bedeutet das für die Zukunft der Ahorne?
Categories: Waldwissen
Syndicate content